BarmeniaDirekt Haftpflicht Erfahrungen 2018*

Wie leicht zu erraten, handelt es sich bei der BarmeniaDirekt um die Onlinetochter der in Wuppertal ansässigen Barmenia Versicherungsgruppe. Gegründet wurde die Barmenia bereits im Jahr 1904 als Gewerbekrankenkasse zu Leipzig. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zog das Unternehmen nach Wuppertal. Die Barmenia Krankenversicherung stellt den gewichtigsten Unternehmensteil dar. Rund 3.500 Mitarbeiter betreuen ca. 1,9 Millionen Policen. Die Barmenia Gruppe firmiert als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, V.V.a.G. Eine Übernahme durch einen anderen Versicherer oder Investoren ist damit nicht ohne Weiteres möglich.

Die Tarife der Barmenia Direkt Privathaftpflichtversicherung

LeistungKompakt-SchutzBasis-SchutzTop-Schutz
Versicherungssumme
Personen- und Sachschäden
5 Mio. €5 Mio. €10 Mio. oder 50 Mio. €
Vermögensschäden
bis 500000 €5 Mio. €Deckungssumme
Gültigkeit im Ausland
bis 1 Jahrbis 1 Jahrbis 5 Jahre
Innerhalb der EU
und der Schweiz
bis 2 Jahrebis 3 Jahreunbegrenzt
Forderungsausfalldeckung
ab 5000 € Schadenab 5000 € Schadenab 2500 € Schaden
Selbstbeteiligung optional
150 €150 €150 €
Schäden durch ehrenamtliche
Tätigkeit
jajaja
Aufsicht über fremde Kinder
jajaja
Einschluss deliktunfähiger
Personen
bis 3000€; 150 € SBbis 3000€; 150 € SBbis 20000€
Gefälligkeitsschäden
neinneinbis 10000€; 150 € SB
Elektronischer Datenaustausch /
Internetnutzung
jajaja
Hüten fremder Hunde
jajaja
Hüten und Reiten
fremder Pferde
jajaja
Mietsachschäden
bis 500000 €jaja
Wohnungseigentum
jaja
ja
Oberirdischer Öltank
neinnein
ja
Schlüsselrisiko privatneinneinbis 30000€
Schlüsselrisiko beruflichneinneinbis 30000€
Weitere Detailszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter

Die BarmeniaDirekt bietet in der Summe drei Tarife an. Der Kompaktschutz ist mit einer Deckungssumme von fünf Millionen Euro für Personen- und Sachschäden ausgestattet. Bei Vermögensschäden übernimmt der Versicherer die Forderungen bis zu einer Höhe von 500.000 Euro. Der Basisschutz leistet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ebenfalls bis zu einer Höhe von fünf Millionen Euro. Im Top-Schutz und im Premium-Schutz können die Versicherungsnehmer zwischen einer pauschalen Deckungssumme von 10 Millionen Euro oder 50 Millionen Euro wählen. Der Premiumschutz ist weitestgehend mit dem Topschutz identisch, bietet jedoch noch eine Beitragsübernahme für ein Jahr bei Arbeitslosigkeit und den Verlust des Schadensfreiheitsrabattes des Fahrzeughalters bei einem verschuldeten Unfall mit einem geliehenen Fahrzeug. Bei Auslandsaufenthalten besteht im Basis- und im Kompakttarif weltweit für ein Jahr Deckung im Top-Schutz für fünf Jahre. Innerhalb der EU ist der Versicherungsnehmer im Basistarif für zwei Jahre versichert, im Kompakttarif für drei Jahre und im Toptarif unbegrenzt.

Die Forderungsausfalldeckung greift in den Tarifen Basis und Kompakt ab einer Forderung von 5.000 Euro, im Toptarif ab 2.500 Euro und schließt eine entsprechende Rechtsschutzversicherung zur Durchsetzung der Forderung ein.

Schäden aus der Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit sind ebenso versichert wie Schäden, welche aus der Aufsicht über fremde Kinder resultieren. Bei Schäden durch deliktunfähige Personen sieht die BarmeniaDirekt tarifabhängige Maximierungen vor. Diese betragen in den Tarifen Basis und Komfort 3.000 Euro und eine Selbstbeteiligung von 150 Euro. Im Toptarif beträgt die Höchstleistung 20.000 Euro ohne Selbstbeteiligung.

Gefälligkeitsschäden sind nur im Toptarif versichert. Die maximale Deckungssumme beträgt 10.000 Euro bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro je Schadensfall. Schäden, welche aus dem Austausch elektronischer Daten resultieren, ersetzt die BarmeniaDirekt in allen Tarifen bis zur maximalen Versicherungssumme. Ebenfalls ohne Einschränkung sind Schäden aus dem Hüten fremder Hunde und dem Hüten oder Reiten fremder Pferde versichert.

Mietsachschäden übernimmt die BarmeniaDirekt nur an gemieteten Gebäuden oder Gebäudebestandteilen, dafür jedoch bis zur Versicherungssumme. Schäden an gemieteten oder geliehenen beweglichen Sachen fallen nur im Toptarif unter den Versicherungsschutz. Dabei gilt eine Maximierung von 5.000 Euro bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro je Schadensfall.

Der Verlust fremder Schlüssel, gleichermaßen privater als beruflicher Schlüssel, wird nur über den Topschutz abgesichert. Die maximale Deckungssumme beträgt dabei 30.000 Euro.

Eigentümer von Immobilien sind sowohl in der Eigenschaft als Selbstnutzer als auch bei Vermietung versichert. Öltanks sind im Toptarif ohne Begrenzung des Volumens mitversichert, sofern sie zum selbstgenutzten Haus des Versicherungsnehmers zählen. In den beiden anderen Tarifen entfällt der Versicherungsschutz.

Bei der Tarifierung unterscheidet die BarmeniaDirekt zwischen Familien mit und ohne Kinder und Singles mit und ohne Kinder. Die Selbstbeteiligung kann optional auf 150 Euro festgelegt werden. Der Beitrag für die teuerste Variante, Familie mit Kindern, keine Selbstbeteiligung und Deckungssumme 50 Millionen Euro im Top-Tarif beträgt jährlich knapp 98 Euro und liefert damit ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Antragstellung bei der BarmeniaDirekt Haftpflichtversicherung

Nach der Auswahl des gewünschten Versicherungsschutzes werden lediglich die persönlichen Daten und die Bankverbindung abgefragt. Erfreulicherweise muss der Antragsteller nicht die IBAN wissen, die klassische Kontonummer und Bankleitzahl sind ausreichend. Dazu muss der Antragsteller noch Fragen nach einem Vorversicherer und Vorschäden beantworten. Im nächsten Schritt muss der Antragsteller bestätigen, dass er alle wichtigen Dokumente heruntergeladen und gelesen hat. Danach erfolgt die Fertigstellung des Antrags.

Kontakt und Schadensmeldung bei der BarmeniaDirekt

Die Kontaktmöglichkeiten zur BarmeniaDirekt fallen umfangreich aus. Neben dem telefonischen Zugang von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0202 – 438 3850 können Interessenten auch den nächsten Berater vor Ort aufrufen. Ein E-Mail-Kontaktformular ist ebenso verfügbar wie der Chat, Videokonferenz per Skype oder die Kontaktaufnahme mittels Whats App über die Handyrufnummer 0170 9186818.

Was tun beim Schadensfall?

Die Schadensmeldung erfolgt über ein Onlineformular, welches den Nutzer selbsterklärend durch die Schadensmeldung führt. Wer befürchtet, beim Ausfüllen einen Fehler zu machen, erhält auf einem der oben genannten Kontaktwege die notwendige Unterstützung.

Fazit

Während der Basis- und der Kompakttarif doch mehr Wünsche offen lassen, als sie hinsichtlich eines soliden Versicherungsschutzes zu befriedigen, muss sich der Toptarif vor seinen Mitbewerbern in keiner Weise verstecken und sollte bei der Entscheidung für die BarmeniaDirekt im Fokus stehen. Dieser Tarif überzeugt durch eine fast komplette Absicherung, die den Preis auf jeden Fall rechtfertigt. Wer noch mehr will, muss bei einem anderen Anbieter allerdings auch mehr bezahlen. Detaillierte Informationen geben bei der BarmeniaDirekt die leicht auffindbaren Versicherungsbedingungen. Alles in allem ein gelungenes Produkt und ein gelungener Internetauftritt.

*Alle Produktangaben sind Aussagen der BarmeniaDirekt. Mehr Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Webseite.